Um in einer Branche wettbewerbsfähig zu sein, ist es oft notwendig eine Marktlücke zu besetzen oder eine Marktlücke zu schaffen. Die folgenden 10 Fragen helfen Ihnen dabei eine Marktlücke zu finden:

  1. Gibt es eine besondere Zielgruppe, die in meiner Branche noch wenig oder gar nicht angesprochen wird? (z.B.: Werbeagenturen: Agenturen für Friseursalons)
  2. Gibt es ein bestimmtes Dienstleistungsfeature, das bislang noch kein Wettbewerber anbietet, das aber sehr nützlich für den Kunden sein könnte? (z.B. Flugbranche: Gepäckabholung zuhause)
  3. Gibt es eine bestimmte Produkteigenschaft, das noch keines der Produkte am Markt hat? (z.B. Lichtwecker: MP3 Player Funktion)
  4. Gibt es zu einer bestimmten Tageszeit einen Bedarf an einer Dienstleistung aber keine Anbieter? (z.B.: Pizzadienste: Pizzalieferung mitten in der Nacht)
  5. Gibt es Städte/Regionen/Länder, in denen es ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung noch nicht gibt? (z.B.: Bierbrauer: Craftbeer Brauerei in Myanmar)
  6. Gibt es ein preisliches Segment, dass noch von keinem Wettbewerber belegt wird? (z.B. Bauern: Luxuskartoffeln)
  7. Gibt es einen Missstand in der Branche den Sie nutzen können um eine Marktlücke zu schaffen? (z.B. Lebensmittelbranche: Herstellung eines Produktes ohne einen bedenklichen Inhaltsstoff)
  8. Gibt es die Möglichkeit einen neuen Vertriebsweg zu schaffen, den es noch nicht in einer Branche gibt? (z.B. Bäckereien: Brot bestellen über What’s App)
  9. Können Sie sich mit einer anderen Firma zusammentun und durch die Kombination ihrer beiden Produkt- oder Dienstleistungsangebote etwas Einmaliges schaffen? (z.B. Zug mit Kinowaggon)
  10. Können Sie mit ihrer Marke ein einzigartiges Erlebnis für die Zielgruppe schaffen, das es sonst noch kein Wettbewerber zu bieten hat (z.B. Supermarkt mit laufender Live-Musik)
Diesen Beitrag bewerten.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)