Meine langjährige Erfahrung als Unternehmerin und Werte-Expertin hat mir gezeigt, dass viele Unternehmer nach echten Werten streben, sowohl intern als auch extern. Zusammenarbeit mit Menschen, die ähnliche Werte leben, bekommt einen neuen Stellenwert, denn durch gemeinsame Werte und Visionen entwickeln sich Unternehmen positiver und nachhaltiger.

Hier nun Ideen und Tipps, wie Sie Werte in Ihrem Unternehmensalltag integrieren und sich so einiges leichter machen.

  • Glauben Sie an sich und Ihre Ideen. Lassen Sie sich von Ihren Ideen entflammen und durch niemanden davon abbringen. Sie haben sich dafür entschieden, jetzt ziehen Sie es auch durch.
  • Vertrauen in sich selbst. Vertrauen Sie sich selbst und Ihren Fähigkeiten. Schärfen Sie Ihre Wahrnehmung und stehen Sie zu Ihrer Intuition – in fast allen Fällen wird sie Ihnen den richtigen Weg weisen. Betrachten Sie Ihre Erfahrung als den größten Schatz. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl, es sagt Ihnen, wo es lang geht.
  • Ziele, Ziele, Ziele:Erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum. Gedanken schaffen Ergebnisse und lösen Reaktionen aus. Taten folgen den Ideen. Denken Sie also in positiven Dimensionen.
  • Loslassen und reinen Tisch machen. Es gibt Zeiten, da ist das Loslassen besonders wichtig. Wenn Sie Platz machen, ist wieder Raum für Neues da. Das beginnt bei den Gedanken.Misten Sie kräftig aus.
  • Drücken Sie aus, wer Sie sind. Drücken Sie aus, wer Sie sind. Sagen Sie es. Zeigen Sie es. Nur so werden Sie authentisch und können aus sich eine Marke machen. Hinterfragen Sie sich. Sagen Sie auch anderen, was Sie denken. Wenn Sie der Meinung sind, etwas oder jemand passt nicht zu Ihrem Werte-Umfeld, dann sprechen Sie das direkt aber höflich aus.
  • Stehen Sie zu Ihrem Wort. Klären Sie (auch Ihre eigenen) Vorbehalte ab und sagen Sie sich und anderen rechtzeitig, wenn etwas nicht geht.
  • Motivieren Sie sich!Nehmen Sie die kleinen Erfolge genauso wahr wie die großen. Leben Sie im hier und jetzt. Das Heute ist entscheidend. Seien Sie motiviert und begeistern Sie andere mit dieser (echten!) Motivation.
  • Teilen Sie Ihre Erfolge und auch Bedenken. Nehmen Sie Hilfe an und geben Sie so anderen die Möglichkeit, Sie zu unterstützen. Großzügigkeit ist wichtig. Sie bekommen im Gegenzug sehr vieles zurück.
  • Vergessen Sie nie zu Lachen. Denken Sie an etwas Lustiges, lassen Sie ein herzhaftes Lachen zu. Das entspannt. Lachen Sie auch über sich selbst und lachen Sie einfach mal Ihre Ängste weg – das geht besser, als man denkt.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung

Diesen Beitrag bewerten.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)