Ein gutes Betriebsklima ist essentiell für das Funktionieren einer Firma. Mit folgenden 30 Methoden können Sie die Stimmung in der Firma als Chef positiv beeinflussen:

  1. Loben Sie Ihre Mitarbeiter für gute Arbeit
  2. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern interne Entwicklungsperspektiven
  3. Bezahlen Sie Ihre Mitarbeiter transparent und fair
  4. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter auch am Erfolg der Firma teilhaben
  5. Tragen Sie soziale Verantwortung als Unternehmer
  6. Seien Sie offen für konstruktive Vorschläge Ihrer Mitarbeiter
  7. Sprechen Sie Probleme offen an und versuchen Sie gemeinsam eine Lösung zu finden
  8. Sorgen Sie dafür, dass die Mitarbeiter sich wohlfühlen
  9. Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter Urlaub zu nehmen
  10. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter in Ihrer Freizeit entspannen können und auch mal nicht erreichbar sein dürfen.
  11. Schaffen Sie eine funktionierende IT & technische Infrastruktur
  12. Feiern Sie Erfolge in der Firma
  13. Schaffen Sie flexible Arbeitszeitmodelle mit denen Ihre Mitarbeiter Privatleben und Arbeitsleben optimal unter einen Hut bringen können
  14. Geben Sie den Mitarbeitern die Möglichkeit sich weiterzubilden
  15. Stehen Sie Ihren Mitarbeitern zur Seite auch wenn mal etwas privat nicht so läuft wie es soll
  16. Sorgen Sie dafür, dass die sanitären Einrichtungen sauber sind
  17. Stellen Sie Ihren Mitarbeitern guten Kaffee, Getränke & Obst zur Verfügung
  18. Bieten Sie Rückzugsräume in denen Ihre Mitarbeiter bei Bedarf ungestört und konzentriert arbeiten können
  19. Schenken Sie Ihren Mitarbeitern Vertrauen und geben Ihnen Flexibilität Ihre Arbeitsabläufe zu gestalten
  20. Nehmen Sie sich Zeit um neue Mitarbeiter in die Firma einzuführen
  21. Geben Sie den Mitarbeitern die Möglichkeit neue Ideen auszuprobieren
  22. Akzeptieren Sie Fehler Ihrer Mitarbeiter und schaffen Sie eine offene Kultur der Verbesserung
  23. Sorgen Sie für angenehme Büroräume in denen sich die Mitarbeiter wohlfühlen
  24. Achten Sie darauf, dass Ihre Firma zu keinem Bürokratiemonster wird, sondern Mitarbeiter sich auf die eigentliche Arbeit konzentrieren können
  25. Organisieren Sie ab und uns kleine spontane Überraschungen/Aufmerksamkeiten für Mitarbeiter
  26. Schaffen Sie die Rahmenbedingungen, dass ein Mitarbeiter beim Krankheitsfall ohne Bedenken/Stress/schlechtes Gewissen zu Hause bleiben kann
  27. Falls Sie mal schlechte Launen haben, so behalten Sie diese für sich und geben Sie diese nicht an Ihre Belegschaft weiter
  28. Führen Sie eine offene Informationspolitik in Ihrem Unternehmen, damit die Mitarbeiter sich eingebunden fühlen
  29. Lassen Sie Ihren Mitarbeitern ein wenig Freiheit bei der Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes an dem Sie womöglich, den Großteil Ihres Arbeitstages verbringen
  30. Stellen Sie auch sicher, dass auch Ihre Führungskräfte die genannten Methoden konsequent umsetzen
Diesen Beitrag bewerten.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)