Lebenslanges Lernen gehört dazu, um als Unternehmer langfristig erfolgreich zu bleiben. Das gilt, egal ob man als Freelancer selbstständig ist oder als Unternehmer die Verantwortung über 1000 Leute hat.

Insbesondere auf den folgenden Webseiten kann man sich wertvolles Wissen aneignen:


Udemy: 40.000 professionelle Videokurse

Udemy bietet 40.000 kostenpflichtige Videokurse zu unterschiedlichsten Themen an – von Entrepreneurship und Marketing bis hin zu Programmierung oder Office. Ob ein Kurs gut oder schlecht ist erkennt man schnell durch die Userratings. Die meisten Kurse sind in kleine Happen unterteilt, die sich bequem in den Arbeitsalltag einbinden lassen.

Link: https://www.udemy.com/

Nachtrag: Bis Ende April kann man mit dem Gutschein-Code „25APRIL“ 25% bei den Onlinekursen bei Udemy sparen


Babbel: Sprachen lernen

Bei Babbel kann man leicht und schnell neue Sprachen erlernen. In der deutschen Sprachversion stehen mehr als 10 Fremdsprachen in unterschiedlichen Levels zum Lernen zur Verfügung. Alle Kurse sind professionell strukturiert und erste Lernerfolge stellen sich recht schnell ein. Sehr toll ist auch die Spracherkennung mit der man ab der ersten Lektion bereits lernt, die neue Fremdsprache auch richtig auszusprechen.

Die Kosten für die Sprachkurse liegen je nach Vertragsbindung zwischen 5€ und 10€ pro Monat.

Link: https://www.babbel.com/


Blinkist.com: Zusammenfassungen von Sachbüchern lesen

Bücher lesen kostet in der Regel viel Zeit und Geld. Blinkist stellt professionelle Zusammenfassungen von Sachbuch-Bestsellern zusammen, die sich in ca. 15-20 Minuten lesen lassen. Mit der dazugehörigen App kann man die Zusammenfassungen auch unterwegs lesen oder sogar teilweise hören.

Die Zusammenfassungen bringen die Kernaussagen eines Buches auf den Punkt. So kann man sich viel neues Wissen in kurzer Zeit aneignen. Derjenige, der noch tiefer in das Thema einsteigen will, kann sich noch immer das Buch kaufen. Eine zufällige Buchzusammenfassung pro Tag gibt es kostenlos. Um auf die gesamte Sammlung zuzugreifen ist ein Abo notwendig, das aber bereits ab 50 € pro Jahr zu haben ist.

Link: https://www.blinkist.com


Ted.com: Inspirierende Vorträge

Ted bringt seit vielen Jahren inspirierende und motivierende Menschen auf die Bühne, um öffentliche Vorträge zu halten. Die Themen sind vielfältig und reichen von Wissenschaft und Kunst bis hin zu Unternehmertum. Viele bekannte Unternehmer, von Bill Gates, Elon Musk bis Richard Branson, haben die Bühne von TED betreten, um Ihre Ideen vorzustellen.

Link: https://www.ted.com/


MOZ: Alles zum Thema Suchmaschinen

Im Internet gefunden zu werden ist für die meisten Unternehmen wichtig. MOZ erklärt in diversen Guides und Videos auf einfache und verständliche Art und Weise das Thema Suchmaschinenmarketing  funktioniert und worauf man dabei achten muss. Wie tief man einsteigt kann man selbst entscheiden, da für jedes Level etwas geboten wird.

Link: https://moz.com/learn/seo


Hubspot: Marketing von A-Z

Hubspot ist der Unternehmensblog des gleichnamigen Software-Anbieters für Inbound Marketing. Doch dies beeinflusst weder die Qualität, noch die Nützlichkeit der Beiträge. Als Unternehmer und Selbstständiger findet man viele praxisnahe Artikel zu allen möglichen Marketingthemen von E-Mail Marketing, Landingpages bis hin zu Marketing Automation.

Link: http://blog.hubspot.com/topics


Thomas Hutter: Social Media

Thomas Hutter ist einer der großen Social Media Experten im deutschsprachigen Raum. In seinem Unternehmensblog präsentiert er praktische Tipps und Nachrichten rund um das Thema Social Media.

Link: http://www.thomashutter.com/


Codecademy: Programmieren lernen

In verschiedenen Branchen ist es von Vorteil, wenn man als Unternehmer zumindest ein paar grundlegende Kenntnisse in der Programmierung hat. Diese kann man sich bequem in den praktischen und kostenlosen Onlinekursen von Codecademy aneignen. Die Bandbreite reicht von klassischen Programmiersprachen wie PHP oder JavaScript bis hin zu Ruby oder Python.

Link: https://www.codecademy.com/


Bildcredit: kallejipp / photocase.de

Diesen Beitrag bewerten.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)