In einer Welt voller Unternehmen und Angebote ist „einzigartig“ zu sein gar nicht so einfach. Der Grundstein für jedes Start Up ist daher ein durchdachtes Corporate Design. Im steten Wettbewerb mit der bestehenden Konkurrenz sollte dieses Konzept nicht unter den Tisch fallen. Einfach mal loslegen und „das wird schon“ kann funktionieren, in den meisten Fällen versagt dieser Ansatz aber.

Inhalte des Corporate Design

Viele denken beim Corporate Design lediglich an das Firmenlogo. Zugegeben, es ist der offensichtlichste Bestandteil, denn ein Logo zeigt sich auf allen Medien und stärkt somit den Wiedererkennungswert des Unternehmens. Doch das Corporate Design umfasst das ganze Erscheinungsbild eines Unternehmens, Start Ups oder Einzelunternehmers.

Die Basis eines Corporate Designs bildet ein wiederkehrendes Konzept hinsichtlich Farbgebung, Schriftart und anderer stilistischer Mittel. Dieses Konzept wird durch alle Medien hinweg kommuniziert. Das Firmenlogo erscheint auf Visitenkarten, Briefbögen, Produkten, in Newslettern usw. Mitarbeiter erhalten die passende Kleidung, um das Unternehmen in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Botschaft des Corporate Designs

Das Corporate Design soll dem Betrachter ein positives Bild über das Unternehmen bzw. die Person vermitteln. Bei dieser Botschaft geht es darum, Informationen zu transportieren, neugierig zu machen und somit echtes Interesse zu wecken. Denn nur so funktioniert die Kundengewinnung.

Es sind viele kleine Arbeitsschritte notwendig, um ein ganzheitliches Konzept abzubilden, das diese Funktionen erfüllt. Natürlich steht es jedem Unternehmen frei, einfach mal selbst ein Logo zu gestalten und dieses zu verwenden. Vielleicht engagiert man auch kurzfristig einen externen Grafiker. Doch erzielt dies dann tatsächlich die gewünschte Wirkung?

So baut sich ein Corporate Design aus

Zunächst geht es darum, klare Ziele für das Corporate Design zu formulieren. _In einem zweiten Schritt geht es um die Ausarbeitung einer grundsätzlichen Gestaltung des Designs die dann einheitlich bei jeder Art der Kommunikation eingesetzt wird. Sei es nur das Betrachten eines Flyers oder das Lesen eines Newsletters: Firmenfarben, Logo und Schriftzüge müssen zusammenpassen und auch Wiedererkennungswert haben.

Vorteile Corporate DesignDas Corporate Design wird auf der Grundlage individueller Komponenten erstellt, die zur Branche und der gewünschten Botschaft passen. In seinen Grundzügen besteht jedes Corporate Design aus vier Elementen: das Firmenlogo, die Bildsprache, das individuelle Corporate Design und das Farbkonzept. Hierzu im Einzelnen:

  • Das Firmenlogo repräsentiert die Farbgebung und ein Symbol oder Slogan, welcher nur mit diesem Unternehmen verbunden ist. Eine Kombination aus Bild und Schrift ist auch denkbar, sofern passend. Im Idealfall erklärt das Logo von selbst in welcher Branche die Firma tätig ist.
  • Womit wir auch schon beim zweiten Punkt sind, der Bildsprache. Einige exklusive Grafiken oder Fotos bei der Kommunikation mit Kunden/Interessenten sollten immer wieder vorkommen. Auf diese Weise prägen sich Assoziationen beim Betrachter ein.
  • Für das individuelle Corporate Design wird eine unverwechselbare Schriftart festgelegt. Sie dient der leichteren Identifikation und beinhaltet das Logo, sowie Auszeichnungen, Fließtexte usw.
  • Alles zusammen muss in ein Farbkonzept eingebunden sein. Die Farben spiegeln sich im Logo, Visitenkarten, Flyern und anderen Medien wieder. Die Unternehmenszentrale und Arbeitskleidung sollte sich auch dieser Farbgebung anpassen.

Die einfache Beschreibung dieser vier Elemente täuscht. In der Praxis ist die Ausarbeitung der einzelnen Aspekte sehr komplex. Daraus ein komplettes Konzept zu gestalten, überlassen Sie am besten einem Profi.

Einsatzgebiete vom Corporate Design

Stehen alle Elemente im Corporate Design fest, können Sie die gewünschten Medien und Kommunikationsformen in Auftrag geben. Flyer, Newsletter und Plakate sind hier die gängigen Werbeformen. Geeignetes Briefpapier und Visitenkarten gehören sowieso zum guten Ton im Business. Der Webdesigner kann die Gestaltung der Webseite anpassen und optimieren. Den Firmenstempel in ausreichender Stückzahl nicht vergessen zu bestellen. Und haben Sie schon an die Außenwerbung gedacht?

Einmal richtig erarbeitet, bietet Ihnen das Corporate Design viele Vorteile. Unter anderen steigert es Wiedererkennungseffekt Ihres Unternehmens, grenzt es von der Konkurrenz ab und zeugt von Professionalität. Insofern ist das Corporate Design sehr wertvoll. Wer diesen Aufwand jedoch scheut, verschenkt viel Potential und das wird schlimmstenfalls von der Konkurrenz aufgefangen. Wollen Sie das wirklich?

Diesen Beitrag bewerten.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)