Keyword Recherche: was ist ein Keyword?

What is a keyword

Als SEO-Anfänger, hast du dich bestimmt schon einmal gefragt: “Was ist ein Keyword?” Keywords, sowie Medium- und Long-Tail-Keywords, sind wichtige Grundbegriffe für die Keyword Recherche, die du wissen musst. Dieser Artikel erklärt jeden Begriff und was er für dich tun kann.

Die Keyword Recherche ist der entscheidende erste Schritt in der SEO-Optimierung deiner Webseite, um ein gutes Ranking in den Suchergebnissen zu erzielen. Um effektive Keyword Recherche zu tätigen, musst du dich mit Keywords sowie Medium- und Long-Tail Keywords auskennen. Denn sie sind das Fundament deiner weiteren SEO-Strategie.

Keyword Recherche – was ist ein Keyword?

Im Grunde genommen ist ein Keyword ein Suchbegriff, für den deine Seite ranken sollte, wenn ihn ein Nutzer in eine Suchmaschine eingibt. Es sind die einzelnen Wörter, die den Inhalt eines Postings bzw. einer Webseite am besten beschreiben.

Beispiel: Du betreibst ein Online-Shop, der Schmuck verkauft und du möchtest die allgemeine Seite für Ohrringe optimieren. Vielleicht nimmst du “Ohrringe” als Keyword. Du willst Nutzer, die diesen Suchbegriff verwenden, auf deine Webseite locken.

Das Problem bei (einzelnen) Keywords ist, dass das Suchvolumen hoch ist und zu viele irrelevante Ergebnissen ausgespielt werden. Daher ist es schwierig, mit ihnen ein gutes Ranking zu erzielen. Es wäre schade, viel Zeit mit der Optimierung deiner Seite zu verbringen – nur auf der zehnten Ergebnisseite zu landen. Stattdessen könntest du den Fokus deiner Keyword Recherche auf Medium- oder Long-Tail-Keywords verlegen.

Was sind Medium-Tail-Keywords?

Medium-Tail Keywords bestehen aus mehreren Wörtern (zwischen 2 und 4) und sind spezifischer als Keywords. Sie generieren qualitativ hochwertigeren Traffic für deine Webseite.

Nimmt man das obige Beispiel, wäre eine Optimierung mit dem Keyword “Ohrringe” nicht die beste Strategie. Erstens ist “Ohrringe” ein sehr allgemeiner Begriff und wird zu viele (irrelevante) Suchergebnisse generieren. Zweitens sind deine Chancen auf ein gutes Ranking aufgrund des hohen Suchvolumens gering.

Angesichts dieser Situation werden Nutzer, die Ohrringe kaufen möchten, ihre Suche verfeinern. Sie suchen vielleicht nach einer bestimmten Art von Ohrring (z.B. Ohrringe aus Perlen, Swarowski-Ohrringe). Das solltest du dir bei der Erstellung deine SEO-Strategie überlegen.

In diesem Fall wäre es klüger, im Rahmen der Keyword Recherche nach Keyphrasen für bestimmte Ohrring-Kategorien zu suchen (Ohrringe aus Silber etc.). Wenn du die Startseiten für die unterschiedlichen Ohrringarten mit diesen Keyphrasen optimierst, bringst du Nutzer, die genau nach diesen Ohrringen suchen, zu deiner Seite. Da Keyphrasen spezifischer sind, gibt es weniger Suchen und somit weniger Wettbewerb. Deine Chancen auf ein gutes Ranking steigen.

Und was ist mit Long-Tail-Keywords?

Long-Tail-Keywords sind noch spezifischer als Keyphrases und können – wenn sie richtig verwendet werden – hochwertigen Traffic auf deine Website leiten. Mit diesen Keywords kann man Nutzer ansprechen, die nach einem ganz bestimmten bzw. spezialisierten Produkt suchen. Da sich Long-Tail-Keywords auf Nischenmärkte beziehen, ist die Suchkonkurrenz viel geringer. Deine Chancen, einen der höchsten Plätze in den Suchergebnissen zu ergattern, ist entsprechend höher.

Ein Long-Tail-Keyword generiert zwar nicht viel Traffic. Aber der Traffic, den du mit Long-Tail-Keywords auf deine Website leiten kannst, ist von einem hohen Wert. Da das Suchergebnis für den Nutzer so relevant ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde bei dir kauft, hoch.

Kommen wir zurück zu unserem Beispiel mit dem Online Schmuckladen. Du könntest deine Strategie ergänzen, indem du bei der Keyword-Recherche bzw. Optimierung auf eine noch detaillierte Ebene gehen.  Neben den allgemeinen Kategorien von Ohrringen könntest du die Startseiten für Unterkategorien optimieren, mit Long-Tail-Keywords wie “Vintage Ohrringe aus tschechischem Glas”. Wenn Nutzer genau diesen Suchbegriff in eine Suchmaschine eingeben – sei sicher, dass du da bist mit einem entsprechenden Angebot!

Artikel teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on reddit
Share on stumbleupon
Share on pocket
Katharine Eyre
Katharine Eyre
Gründerin von RiskPlayWin | Inhaberin & Gründerin des juristischen Übersetzungsbüros Spezialis