10 Fragen, die du dir bei der Suchmaschinenoptimierung einer einzelnen Seite stellen solltest

Ein gutes Ranking in Suchmaschinen ist wichtig um von der Zielgruppe im Internet gefunden zu werden. Die Suchmaschinenoptimierung hilft dabei, die Chancen auf ein gutes Ranking zu verbessern.

Grundsätzlich gilt, dass du eine einzelne Seite nur auf einen einzigen Suchbegriff optimieren solltest (z.B. Startseite wird auf den Suchbegriff XY optimiert, Produktseite wird auf den Begif ZZ optimiert, etc.).

Die folgenden 10 Fragen helfen dir bei der OnPage-Optimierung einer einzelnen Seite:

  1. Auf welchen Suchbegriff soll die jeweilige Seite optimiert werden? (Dies kannst du beispielsweise mit dem Tool kwfinder.com herausfinden)
  2. Ist der Suchbegriff im Seitentitel enthalten?
  3. Ist der Suchbegriff in der Seiten-URL enthalten? (z.B. meineseite.de/suchbegriff)
  4. Kommt der Suchbegriff im ersten Abschnitt vor?
  5. Beträgt der Wortumfang der jeweiligen Seite mehr als 400 Wörter? (Dies ist wichtig, damit die Suchmaschine das Thema deiner Webseite verstehen kann)
  6. Kommt der Suchbegriff in regelmässigen Abständen im Text vor? (z.B. im Fliesstext, in Zwischenüberschriften, in Aufzählungen, etc.)
  7. Bietet die Seite nützliche Informationen für den Leser, so dass der Leser nicht direkt abspringt bei einem Besuch?
  8. Sind Meta-Description und der Meta-Title hinterlegt? (Dies ist der Text der bei der Suchmaschine als Textauszug erscheint)
  9. Ist die Ladezeit der Desktop- und mobilen Webseite gut? (Dies kannst du mit dem Google Pagespeed Tool analysieren)
  10. Wird die Webseite benutzerfreundlich auf mobilen Endgerärten dargestellt? (Hierfür bietet Google einen Mobile Friendly Check an)

Artikel teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on reddit
Share on stumbleupon
Share on pocket
Christian Wagner
Christian Wagner
Founder RiskPlayWin | Owner & Founder of the digital marketing agencies morethandigital.com & PEAKFOCUS.agency