Dass ich für die Selbstständigkeit schwärme hat sich mittlerweile herumgesprochen. Doch was genau bewegt mich zu der Annahme, dass die Gründung eines eigenen Unternehmens ein so toller Schritt ist?

Hier eine persönliche Zusammenstellung der wichtigsten Gründe, warum man sich selbstständig machen sollte.

One Life – One Chance

Auch wenn viele es nicht wahrhaben wollen – wir sind nicht unsterblich. Wichtig ist deshalb in diesem Leben die Chance zu nutzen und genau das zu machen, was wir wir lieben. In einem Angestelltenverhältnis ist dies aber oft schwierig. Hier geht es meist darum nicht die eigenen Träume zu verwirklichen, sondern die Träume der Inhaber und Investoren. Ein eigenes Unternehmen gibt einem die Möglichkeit genau das zu machen was man will.

Man lernt nie aus

Als Unternehmer ist man eigenverantwortlich für sein eigenes Handeln. Um Erfolg zu haben ist es deshalb unerlässlich aufzustehen und zu lernen mit Herausforderungen umzugehen. Genau dieses Lernen ist wirklich toll. Man entwickelt sich auf unterschiedlichen Gebieten weiter und dies bereichert einem das das Leben.

The sky is the Limit

Unternehmer sein ist oft sicher nicht leicht – doch im Gegensatz zum Angestelltenverhältnis kann man zu 100% von seinem Erfolg profitieren. Auch hohe finanzielle Ziele sind mit entsprechender Strategie und Arbeit erreichbar.

Die eigenen Werte leben

In einem Angestelltenverhältnis muss man oft die Firmenphilosophie nach außen tragen, obwohl man vielleicht nicht damit einverstanden ist- Als Unternehmer kann man diese Philosophie selbst definieren und diese Werte tagtäglich leben.

Man lernt viel über sich selbst

Das Unternehmertum macht einem die eigenen Stärken und Schwächen transparent. Man spürt am eigenen Leibe wo die Grenzen sind und wo man an sich arbeiten kann. Das tolle ist, dass man auch sein Leben nach diesen Schwächen und Stärken ausrichten kann.

Man spart viel Zeit

Die Selbstständigkeit spart Zeit, weil man viele Dinge erledigen kann wenn andere gerade arbeiten. Arbeitet man von zuhause spart man zudem den Pendelzeit.

Man spart Geld

Und neben der Zeit spart man sich auch eine Menge Geld. Zum einen kann man verschiedene Kosten plötzlich über die Firma laufen lassen (z.B. Telefon, Computer) und spart sich dadurch Steuern. Arbeitet man zuhause fallen zudem Kosten fürs Pendeln weg und man kann Mittags für sich selbst kochen.

Man lernt viele Leute kennen

Als Unternehmer führt kein Weg am Netzwerken vorbei. Dabei lernt man viele Gleichgesinnte und spannende Kontakte kennen. Dies führt oft zu bereichernden Diskussionen und Kooperationen.

Neben diesen Gründen gibt es natürlich noch unzählige andere Vorteile der Selbstständigkeit. Alle aufzuzählen würde aber den Rahmen sprengen. Also falls Sie noch nicht auf eigenen unternehmerischen Beinen stehen, dann ist genau jetzt der Zeitpunkt aufzustehen und die Sache anzupacken.

Diesen Beitrag bewerten.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)