10 Gründe warum es niemals einen besseren Zeitpunkt zum Gründen & für die Selbstständigkeit gab

Wir leben in einer großartigen Zeit. Niemals war es einfacher den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen und ein eigenes Unternehmen zu gründen als heute. Es ist zwar noch nicht alles perfekt, doch im Vergleich zu der Situation vor wenigen Jahrzehnten gibt es wenig Grund zu klagen. Im Folgenden erfährst du, warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen:

Viele Geschäftsideen lassen sich ohne großes finanzielles Risiko starten

Das digitale Zeitalter hat den enormen Vorteil mit sich gebracht, dass du für eine Vielzahl an Geschäftsvorhaben nichts weiter benötigst als Laptop und Internetanschluss. Dadurch wird das finanzielle Risiko deutlich geringer und du kannst oft auch schneller profitabel arbeiten.

Wissen und Erfahrungen sind frei zugänglich

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Wissen zur Selbstständigkeit heute im Netz frei zugänglich ist. Es gibt eine Vielzahl von Angeboten, die du zu deinem Vorteil nutzen kannst:

  • Frei zugängliche Artikel zu verschiedensten Themen rund um die Selbstständigkeit
  • Onlinekurse in denen du dir spezifisches Wissen aneignen kannst
  • Onlineforen und Portale, in denen du dich mit Gleichgesinnten austauschen und Fragen stellen kannst
  • Onlineangebote von Behörden und Kammern, die eine Vielzahl von Themen rund um die Selbstständigkeit hervorragend aufbereitet haben

Digitalisierung macht dir das Leben einfacher

Die Digitalisierung macht das Starten in die Selbstständig zunehmend einfacher. Dies fängt dabei an, dass du in vielen Ländern bereits online gründen kannst. Die Digitalisierung hilft dir aber auch dabei deine Buchhaltung unkompliziert am Rechner zu erledigen. In früheren Zeiten waren viele Aufgaben noch aufwendig und komplex. Jetzt gehen Sie leicht über die Bühne.

Globalisierung öffnet dir Märkte

Noch vor wenigen Jahrzehnten waren große Investitionen notwendig, um das Geschäft in ausländische Märkte zu expandieren. Dank der Digitalisierung ist eine internationale Ausweitung, bei vielen Geschäftsmodellen bereits fast zum Kinderspiel geworden. Oft genügt es bereits schlichtweg ausländische Märkte mit Werbung zu bespielen, um dort Neugeschäft zu generieren.

Du hast viele Gleichgesinnte

Es gibt immer mehr Leute, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Dies hat den Vorteil, dass du dich so mit immer mehr Leuten austauschen, aber auch Kooperationen einfädeln kannst.

Es gibt alternative Finanzierungsmethoden

Früher war oft die einzige Möglichkeit dein unternehmerisches Vorhaben zu finanzieren ein Kredit bei einer Bank. Heutzutage hast du viele zusätzliche Möglichkeiten an Kapital zu kommen. Hier ein paar Beispiele:

  • Mit Crowdfunding kannst du die Marktfähigkeit deines Produktes testen und Käufer die Produktion vorfinanzieren lassen.
  • Startup-Investoren vergeben oft auch Geld für waagemutige Ideen, bei welcher eine konventionelle Bank dir keinen Kredit gewähren würde.
  • Auf Crowdinvesting Plattformen können Personen, die an deine Geschäftsidee glauben dir gemeinsam einen Kredit geben.

Der Standort ist weniger wichtig

Mittlerweile sind für viele unternehmerische Vorhaben oft nur ein Computer und eine Internetverbindung notwendig. Zudem leben wir in einer Zeit, in der wir von einer Vielzahl an großartigen logistischsten Dienstleistern profitieren können. Dies alles bringt den Vorteil mit sich, dass der Unternehmensstandort an Bedeutung verliert. Auch ein ambitionierter Gründer in der tiefbayrischen Provinz kann mit seinem Onlineshop den Weltmarkt bedienen und vielleicht sogar zum Weltmarktführer in seiner Nische werden.

Der Markt ist dynamischer denn je. Die Vielfältigkeit ist unglaublich

Durch die Globalisierung und Digitalisierung kannst du heutzutage als Unternehmen auch in sehr kleinen Nischen erfolgreich sein und genügend Geschäft generieren.

Werbemöglichkeiten sind besser denn je

Vor wenigen Jahren war es noch sehr schwierig gewesen mit Werbung exakt die eigenen Zielgruppen anzusprechen. Die Streuverluste waren enorm, die notwenigen Werbeausgaben hoch und die Effizienz war sehr gering. Mittlerweile kannst du mit intelligenter Onlinewerbung so gut wie jede noch so exotische Zielgruppe erreichen. Das beste dabei ist, dass du sogar noch den Erfolg messen kannst.

Vieles ist messbar geworden

Früher war vieles eine Blackbox und viele Entscheidungen waren eher auf einem Bauchgefühl basiert als einer soliden Datenbasis. Durch die Digitalisierung sind Geschäftsprozesse bis ins Detail messbar geworden. Dadurch können Sie optimiert und effizienter gestaltet werden. Dies hilft dir bei der Gründung eines Unternehmens schneller wirtschaftlicher zu arbeiten und damit schneller voran zu kommen.

Fazit:

Sich Selbstständig zu machen und ein eigenes Unternehmen zu gründen war noch nie so einfach wie heute. Vor allem die Digitalisierung und Globalisierung machen vieles leichter und haben enorme Chancen geschafft. Jetzt ist die Zeit es anzupacken.

Artikel teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on reddit
Share on stumbleupon
Share on pocket
Christian Wagner
Christian Wagner
Founder RiskPlayWin | Owner & Founder of the digital marketing agencies morethandigital.com & searchads.agency